2011 Solarpassivhaus LIBELLE

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Projekt

Ein zweigeschossiges Holzhaus, strohgedämmt, mit Lehm und Kalk verputzt, sonnenbeheizt (+3-5m³/a Brennholz).
Das Solar-Passivhaus "LIBELLE" von 2011 steht im Ökodorf Sieben Linden. 10 Menschen bewohnen es gemeinschaftlich. Beheizt wird es von einer 66m² großen winteroptimierten Sonnenkollektoranlage und einem 15kW Holzofen, der zwischen Mitte November und Mitte März alle ein bis 2 Tage kurz angeheizt wird. Beide Energieerzeuger speichern die Wärme in einem zweigeschossigen 13.000 L umfassenden Pufferspeicher sowie in das Erdreich unter dem Gebäude. Die Fenster sind aus geölter Eiche mit 3-facher Verglasung (Ug=0,5). Die Lüfung erfolgt in der kalten Jahreszeit mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (Paul Novus DC 500).

 

Planung: Dipl.Ing. Architekt Dirk Scharmer, Lüneburg
Standort: Altmark/ Sachsen Anhalt
Bauweise: 2-geschossige direktverputzte strohgedämmte Bohlenständerbauweise
Größe: ca. 365m² NRF DIN 276/ 10 Bewohner*innen
Ausführung: Unterschiedliche regionale Firmen, Strohballenbau- und Lehmbau teilweise mit Workshops
Fertigstellung: 2011
Gesamtherstellungskosten: 1.500 €/m² NRF (alles, alles, alles ohne Grundstück)
Gründung: Beton Streifenfundamente, unbewehrte Sohlplatte
Fußboden: Zellulose- Dämmung, Hobeldiele und Fliesen
Wandaufbau: Bohlenständer 6x36cm im Abstand < 1,0m horizontale ausgefacht mit Baustroh gemäß Z-23.11-1595, Innen Lehmputz 3cm, Außen Kalkputz 3cm
Dachaufbau: Pfettendach mit 48cm Baustrohdämmung, Tonziegel
Innenausbau: Innenwände 17,5cm Kalksanstein. Lehmputz d=1,5 cm

Haus aus Stroh (Ausschnitt aus DVD, 1:59min)
Filmemacher Michael Würfel sitzt strohballentechnisch an der Quelle: gleich neben seinem Bauwagen im Ökodorf Siebenlinden wurde das neuste Strohballenhaus der ökologischen Gemeinschaft in Sachsen-Anhalt gebaut. Das ließ sich der Filmemacher nicht entgehen und stellte in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Strohballenbau Deutschland e.V. (FASBA) und Dirk Scharmer diese DVD her, die den dokumentarischen Ablauf der Baustelle mit all ihren Herausforderungen zeigt. Außerdem wird in einem Extra-Filmchen die Schwierigkeit deutlich, gute Baustrohballen herzustellen...

Ein Muss für alle Strohballenbau-Fans!
DVD, 38min, PAL, Hier Bestellen!